copyright@gerhardgruber2017
Bei unserem Segelschiff handelt es sich um einen 30m langen Zweimaster mit 300m2 Segeloberfläche. Das Schiff dient als Basis für das weltweit „erste VDWS Wasserportcenter auf See“ und eignet sich hervorragend für Kite- /Windsurf- und Sup- Touren aber auch für Betriebsausflüge und ungezwungene Segeltörns. Der Innenraum des Schiffes wurde in 2015 zum Loungekonzept gewandelt und bietet viel Raum in gemütlicher Atmosphäre. Die geräumigen Zweibettkabinen und die neue Küche werden modernen Anforderungen in jeder Hinsicht gerecht. Das stark motorisierte Beiboot dient nicht nur dem Rescueservice sondern auch als Mittel für Wasserski/ Wakeboard und Tuberingfahrten. Sitzgelegenheiten an Deck, Zentralheizung, Kalt- und Warmwasseranschluss und 12 abschließbare Doppelkabinen warten auf Sie. Sitzgelegenheit an Deck Beiboot mit Außenborder Zentralheizung Kalt- und Warmwasseranschluss Kajüten abschließbar Anzahl der Doppelkabinen: 12
online
KSAdventures erstes VDWS-Center auf See  Eine ganz besondere und unvergessliche Kite,- Windsurf- oder Segelreise erleben Sie mit KSAdventures. Lernen Sie sicher Kitesurfen in Holland an den einsamsten und schönsten Stränden der niederländischen Nordseeinseln. KSAdventures ist der exklusive Reisepartner an Ihrer Seite. Sie können kiten und windsurfen, mit zwei erfahrenen VDWS (Verband deutscher Wassersportschulen) Instruktoren. Wenn gewünscht, werden Sie auf ihrer Kite- und Segeltour unterrichtet. Nach dem Kiten, Segeln und Windsurfen werden Sie von der 6-köpfigen Crew verwöhnt. Sie kiten und windsurfen mit dem ersten VDWS-Center auf See. Matthias Sahm und Stephan Giesel, beide ausgebildete Kitelehrer mit langjähriger Kite- und Surferfahrung, leiten und leben das Kitesurf- und Segelunternehmen KSAdventures. Ilkay Giesel, die gute Seele an Bord sorgt für das leibliche Wohl und auch ihr Hobby ist das Kiten und Surfen. Die Idee eine Kiteschule auf dem Wasser zu gründen entstand aus dem Umstand, dass man zum Kiten und Surfen eben immer auf den Wind angewiesen ist. Durch die Mobilität des Bootes, kann man nun mit dem Wind fahren. Sie erreichen die abgelegensten Strände in Holland zum Kitesurfen, wie Ameland oder Terschelling ganz bequem mit dem 30m-Zweimaster. Von dort aus macht das Kiten oder Windsurfen nochmal so viel Spaß.
Kite-Segeltour Holland
der etwas andere Kitespot
copyright@gerhardgruber18
Wind & Wetter Wave Chop Flachwasser Bedingungen geeignet für Familie Paare Single beste Reisezeit Monate 05-10